Hintere Reihe v. l.: Betreuer Rainer Bolz, Anna Lena Hodel, Laura Bolz, Helene Oexle, Lea Worm, Jana Hauber, Hannah Zipse, Melanie Gumpert, Katrin Bauser, Savanna Bär, Co Trainer Benni Meier Mittlere Reihe v. l.: Trainer Bernd Schmidt, Grachi Reyes Rondon, Pia Daschkiwitz, Diana Wiegand, Saskia Fuchs, Leoni Kopp, Lena Staudenmayer, Nora Welz, Luisa Bockstahler, Hauptsponsor Manfred Dages Vordere Reihe v. l.: Nadine Trautmann, Selina Minke, Lena Schleer, Natascha Metzger, Elke Weisshaar, Nina Biel, Melina Otthofer, Janina Kleißler, Ronja Nübling, Es fehlen: Anna Melerski, Jennifer Großklaus, Lou Fischer, Meryem Redi, Felice Rengers.

SGK – Freiamt 5:1 (2:0)

Vor dem Spiel hatte Trainer Schmidt seine Mannschaft geradezu mit Lob überschüttet. Nicht nur weil sie die Saison auf dem dritten Platz abschloss, sondern auch weil der kleine Kader der Landesliga Reserve die Runde mit großer Disziplin über die Bühne brachte. Gegen Freiamt wollte man noch einmal drei Punkte einfahren und so begann man das Spiel offensiv und dynamisch. Bereits in der ersten Minute erzielte Lea WORM das 1-0.  Fortan rollte Angriff auf Angriff auf das Freiämter Tor. Aber es sollte bis zur 44. Minute dauern ehe Natascha Metzger das 2-0 erzielen konnte. Dazwischen schoss Köndringen derart viele Fahrkarten ab,dass man sich fast ärgern konnte. Aber natürlich nicht am letzten Spieltag. Köndringens Erfolg war aber nie in Gefahr. Zumal Meryem Redi gleich nach der Pause auf drei zu null erhöhen konnte. Im weiteren Spielverlauf konnte dann erneut WORM zwei weitere Treffer erzielen. Damit kam sie in dieser Saison auf 20 Saisontore. Auch der Gast konnte jubeln als man kurz vor dem Ende den Ehrentreffer erzielte.

Menü