SC Reute II – TVK II 4:2 (1:1)

SC Reute II – TVK II 4:2 (1:1)

Im Waldeckstadion bestimmte Köndringen in der ersten halben Stunde das Geschehen. Der verdiente Führungstreffer gelang Simon Jöslin per Kopf.Mit dem Halbzeitpfiff erzielten die Hausherren jedoch unerwartet das 1:1. im zweiten Abschnitt kaufte Reute den Blauhosen den Schneid komplett ab. Bis zur letzten Minute kämpfte Reute und wollte den Dreier mehr. Die Gäste waren zu ausrechnenbar und ideenlos um etwas Zählbares mit Auf den Rückweg zu nehmen. Außer dem 2:2-Ausgleich von Deven Kern kam nichts mehr. Mit der 2:4-Niederlage endete die Mini-Siegesserie der TVK-Reserve. Zum nächsten Derby reist der FC Emmendingen am Pfingstmontag ins Elzstadion.