25.05.24 TVK II – SG Freiamt-Ottoschwanden  4:4 (1:1)

25.05.24 TVK II – SG Freiamt-Ottoschwanden 4:4 (1:1)

Im letzten Heimspiel der Saison gegen die SG Freiamt/ Ottoschwanden II gelang der TVK-Reserve ein perfekter Start. Simon Jöslin brachte seine Farben nach wenigen Minuten per Abstauber in Front. Mangelnde Effizienz vor dem gegnerischen Tor verpasste das 2:0 für die heimischen Blauhosen. Den Gästen gelang mit dem Pausenpfiff das 1:1, als eine Flanke unhaltbar ins Köndringer Gehäuse segelte. Auch im zweiten Abschnitt traf der TVK früh zum 2:1. Erneut war es Jöslin der knipste. Ein schneller Doppelpack von Yvo Bührer Mitte der zweiten Hälfte ließ die Heimelf vermeintlich auf die Siegerstraße einbiegen. In der Schlussphase überschlugen sich die Ereignisse. Freiamt/Ottoschwanden kam mit zwei Toren wieder ran. Die TVK-Reserve vergab zahlreiche Hochkaräter und war in der Defensive unsicher, Was sich  in der Nachspielzeit rächen sollte. Nach einem Abstimmungsfehler in der Köndringer Hintermannschaft vollendeten die Gäste ihre Aufholjagd und erzielten  das 4:4. Eine gefühlte Niederlage für die Hausherren die für ihre Fahrlässigkeit bitter bestraft wurden und mit nur einem Punkt in die letzte Woche gehen.

Vorschau: Sa., 01.06., 13:30 Uhr: FC Emmendingen II – TVK II; 16 Uhr: FC Emmendingen – TVK.

 

TVK II - SG Freiamt-Ottoschwanden 4:4