25.05.24 TVK I – SG Freiamt-Ottoschwanden 1:1 (1:1)

25.05.24 TVK I – SG Freiamt-Ottoschwanden 1:1 (1:1)

Remis im letzten Heimspiel

Im letzten Heimspiel trafen der TVK und die SG Freiamt-Ottoschwanden zum kleinen Derby aufeinander. Bevor der gut leitende Schiedsrichter anpfiff, wurden drei langjährige und absolute Säulen des TVK verabschiedet: Manuel Bär (berufsbedingt) sowie Florian König und Stefan Trautmann (beide Karriereende). Als der Ball rollte, suchten beide Mannschaften sofort nach einem Weg nach vorne. In der 19. Minute parierte der sehr gute TVK-Torwart Maximilian Erbe zuerst stark, war aber beim leicht abgefälschten Nachschuss machtlos. In der 32. Minute setzte sich Julian Welsch auf der rechten Seite durch und passte den Ball zu TVK-Spielertrainer Karsten Kranzer, der gekonnt ausglich. In der zweiten Halbzeit gab es auf beiden Seiten Chancen, von denen Kranzer die größte zum Siegtreffer hatte. Nach einem Foul an Manuel Bär trat er zum Elfmeter an, schoss den Ball aber über das Tor. Dabei blieb es bei der nicht unverdienten Punkteteilung. Im letzten Spiel der Saison spielt der TVK am Samstag beim Aufstiegsaspiranten in Emmendingen. Im Anschluss wird im heimischen Sportheim ein gemütlicher Saisonabschluss gefeiert.

Vorschau: Sa., 01.06., 13:30 Uhr: FC Emmendingen II – TVK II; 16 Uhr: FC Emmendingen – TVK.

25.05.24 TVK I - SG Freiamt-Ottoschwanden 1:1 (1:1)