01.06.24 FC Emmendingen – TVK II 1:2 (0:1)

01.06.24 FC Emmendingen – TVK II 1:2 (0:1)

Sieg im letzten Spiel der Saison

Nachdem man vor zwei Wochen das Vorrundenspiel gegen den FC Emmendingen zuhause mit 1:4 verlor, war die Reserve des TV Köndringen gewillt sich zu revanchieren.
Die erste Halbzeit hat wenig große Chancen zu bieten. Kurz vor der Pause war es Yvo Bührer vorenthalten, den Spielstand auf 0:1 zu stellen. Mit einem Traumfreistoß aus ca. 20 Metern brachte der Routinier die Blauhosen in Führung. Nach der Halbzeit erhöhte Köndringen mit einem weiteren sehenswerten Tor auf 0:2. Nur sieben Minuten später verkürzte der FC Emmendingen auf 1:2. Nun begann die hitzige Phase, die sich bis zum Spielende erstreckte. Der FC Emmendingen drängte auf den Ausgleich, jedoch verteidigte Köndringen leidenschaftlich und ließ sich wenig auf die Provokationen ein. Nachdem unzählige gelbe, vier mal gelb-rot sowie eine glatt rote Karte verteilt wurden, wurde nach sage un schreibe 100 Spielminuten das Spiel abgepfiffen.
Die Reserve des TV Köndringen belohnte sich zum Abschluss der ersten Saison in der Reservestaffel der Bezirksliga mit einem Sieg. Die Saison schließt man auf Tabellenplatz 8 ab.

Der TVK sendet an dieser Stelle Genesungswünsche an den verletzten Emmendinger Spieler.
Des Weiteren bedankt sich der TV Köndringen bei den beiden Trainern der Reservemannschaft, Ahmet Atilgan und Michael Büchner für ihre Trainertätigkeit.

Vorschau: Fr., 21.06., 19 Uhr: Köndringer Derby Nord gegen Süd; Sa., 22.06., 12 Uhr: Elzdamm Cup (Jedermann Fussballgrümpelturnier); 20 Uhr: Auslosung Kicker-Tombola.

Fotos vom Spiel von Neithard Schleier: FC Emmendingen II – TV Köndringen II

01.06.24 FC Emmendingen - TVK II 1:2 (0:1)